Marktregularien, Entwicklungen und Innovationen
Unsere Marktstudien geben die Antwort auf Ihre Fragen
Die Xundland-Akademie steht für Gesundheit im Betrieb
Betriebliches Gesundheitsmanagement für kleine und mittlere Unternehmen in der Gesundheitsregion Xundland Vils-Rott-Inn
×

Fehler

Kategorie nicht gefunden

Vision

Die Vision setzt den großen Rahmen eines Unternehmens.

Sie bindet alle Mitarbeiter ein und gibt die gemeinsame Richtung vor. Visionen begeistern, wenn sie mit starken Nutzenaspekten verbunden sind. So ist z.B. die Vision Nr. 1 in einem bestimmten Marktsegment zu werden, sehr schnell "Schall und Rauch", wenn sie nicht durch konkrete Mehrwerte und Alleinstellungen für den Kunden untermauert wird.

Systeme

Abläufe und Geschäftsprozesse sind der Kern von Qualität und Effizienz

Selbst eine perfekte Struktur stellt nicht sicher, dass die Arbeitsabläufe effizient und qualitativ hochwertig sind. Hierfür sind die definierten Abläufe und Prozesse verantwortlich. Ihre Qualitätsstandards ergeben sich aus der Vision / Alleinstellung und dem Markenkern des Unternehmens. Werden diese Qualitätsstandards kommuniziert und gelebt, sinken Fehlerquoten und Beschwerden.

Strategie

Die gewählte Strategie entscheidet über Erfolg oder Misserfolg.

Eine falsch gewählte Strategie kann die beste Vision und Alleinstellung ruinieren. Wichtig ist dabei der Blick über den "Tellerrand", das Vermeiden von operativer Hektik und das Denken über Branchen-, regionale und persönliche Grenzen hinweg. Der laufende enge Bezug zu künftigen Marktentwicklungen ist Voraussetzung für den nachhaltigen Erfolg.

Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur entscheidet über den langfristigen Erfolg.

Obwohl externe Erfolgskennzahlen (z. B. steigende Kundenzahl, Umsatzzuwachs) kurzfristig zu einer positiven Stimmung beitragen, ist damit keine langfristig positive Unternehmenskultur geschaffen. Diese stabilisiert Unternehmen auch in schwierigen und kritischen Phasen und ist damit Basis für einen langfristigen Erfolg. Stichworte sind Verantwortungsbereitschaft, Respekt, Anerkennung, Unterstützung und Aufrichtigkeit.

Struktur

Structure follows Strategy

Demzufolge gibt es die eine ideale Struktur nicht. Unternehmensstrukturen spiegeln den Markenkern wider und sind Grundlage für die Erfüllung der "harten" und "weichen" Markeninhalte. Die einfache Frage "Wie kommuniziert das Unternehmen mit seinen Kunden - persönlich vor Ort (Vertreter oder Standorte), telefonisch, online" zeigt plakativ auf was hiermit gemeint ist.

Insights

Marktinformationen als Schlüssel zum Erfolg.

Zielgruppen, Kaufverhalten, Käuferströme, Informationsverhalten, Vertriebspartner, Bekanntheit, Werbeerfolg und Kundennutzen sind bekannte externe Schlüsselfakten für erfolgreiche Unternehmen. Meinungsbildner, Sponsorship, Public-Relationship, Social-Media-Kompetenz und Networking beschreiben rudimentär die Anforderungen moderner Vermarktung.