Ihr Problem:

  • Zurruhesetzung von Ärzten zeichnet sich in den kommenden Jahren ab
  • Eine 1-zu-1-Nachfolge-Regelung scheint unwahrscheinlich
  • Sie fürchten um die Attraktivität Ihrer Kommune als Arbeits- und Wohnort
  • Ihre Bevölkerung fordert eine bedarfsgerechte Primärversorgung
  • Sie wissen, dass Lösungen Zeit brauchen und wollen rechtzeitig beginnen
  • Es fehlt an einer zukunftsfesten, integrierten und einwohnernahen Gesundheitsversorgung
  • Sie möchten ein kommunales MVZ gründen, Ihnen fehlen aber Erfahrung und Expertise hinsichtlich der Gründung und des laufenden Betriebs
  • Es fehlt an modernen Versorgungsformen (z.B. Gesundheitskiosk) und Netzwerken unter den lokalen Gesundheitsanbietern

Sie möchten:

  • eine nachhaltige Sicherstellung der ärztlich-medizinischen Versorgung am Ort
  • die Gesundheits-Akteure am Ort einbeziehen
  • erfahren was Sie als Kommune unternehmen können und wie ein entsprechendes Vorgehen aussieht
  • die bereits erkannten Chancen und Möglichkeiten realisieren
  • mehr über neue und zukunftssichere Praxis- und Gesundheitsstrukturen erfahren
  • darüber diskutieren, Fragen stellen können und dabei Ihre Erfahrungen, Ideen und Fragen einbringen
  • das Thema in Ihren Gremien auf die Tagesordnung setzen
  • Externe Unterstützung beim Aufbau und Betrieb eines kommunalen MVZ, Primärversorgungszentrums (PVZ) oder Gesundheitskiosks

Unsere Leistungen für Gemeinden, Städte und Landkreise