29. Januar 2022
Niedersachsen Ärztemangel

Serie: Wie reagieren Deutschlands Bundesländer auf den Ärztemangel (Teil I: Niedersachsen)

Das Problem des Ärztemangels ist seit Langem bekannt. In erster Linie im ländlichen Raum ist die grundlegende und vor allem wohnortnahe Versorgung der Bevölkerung mit Hausärztinnen und Hausärzten (im Folgenden: Hausärzte) nicht mehr flächendeckend gewährleistet. Zwar haben zahlreiche Landesregierungen einen […]
2. Januar 2022
Wappen Bad Säckingen

Erstes kommunales Medizinisches Versorgungszentrum in Baden-Württemberg – Interview

Impulse: Mit der Gründung der Gesundheitscampus Bad Säckingen GmbH ergriff Bad Säckingen 2017 die Initiative, um den Verlust der wohnortnahen ärztlichen Versorgung durch die Schließung des Spitals aufzufangen. Hierfür nutzen Sie aktuell auch die Projektförderung als Modellvorhaben über das Forum […]
21. November 2021
Ärztemangel Lösungen Politik

Hausärztemangel – Lösungen der Politik bringen nur geringe Entlastung

Bei auftretenden Problemen mit der ärztlichen Versorgung wendet sich der Blick der meisten Akteure als erstes hin zu den Kassenärztlichen Vereinigungen (KV). Wie die Robert Bosch Stiftung in ihrer aktuellen Studie „Gesundheitszentren für Deutschland, Hausärztliche Versorgung – Status quo und […]
29. Oktober 2021
Ärztemangel

Hausärztemangel – Prognose bis 2035

Bis 2035 werden in Deutschland rund 11.000 Hausarztstellen unbesetzt sein, fast 40 Prozent der Landkreise werden unterversorgt oder von Unterversorgung bedroht sein, so geht es aus einer aktuellen Studie der Robert Bosch Stiftung hervor. Die Studie zeigt erstmals, welche Landkreise und […]
5. Oktober 2021
Gründung kommunales MVZ

Ärztemangel: Schritte zur Gründung kommunaler MVZ

Wie schwerwiegend ist der Ärztemangel in Deutschland? Im Rahmen des seinerzeit erkennbaren Hausärztemangels hat der Bundesgesetzgeber bereits 2015 grundsätzlich und abschließend entschieden, dass kommunale Medizinische Versorgungszentren (kMVZ), d.h. auch den Gemeinden und Kommunen gehörende MVZ, nicht nur möglich, sondern auch gewünscht […]
3. September 2021
Landarztquote Ärztemangel

Landarztquote: Ein Lösungsbeitrag für die Zeit nach 2030

Niedriges Studienplatzangebot „Humanmedizin“ bleibt  Aus der im „Masterplan Medizinstudium 2020“ vom März 2017 durch eine Bund-Länder-Konferenz festgeschriebenen geplanten “Stärkung der Allgemeinmedizin” resultierte die sogenannte „Landarztquote”, die es den Ländern ermöglichte Anreize für die Niederlassung von jungen Allgemeinmedizinern im ländlichen Raum […]
13. August 2021
Kommunales MVZ Rechtsgutachten

Welche rechtlichen Hürden bestehen bei der Gründung kommunaler MVZ? – Interview

Impulse: Bundesweit werden immer mehr Medizinische Versorgungszentren (MVZ) in privater oder kommunaler Trägerschaft gegründet. Inwieweit unterscheiden sich diese in den zentralen Punkten Zielsetzung, Konzept und Gründungsaufwand? Rieger: Allgemeingültige Unterschiede in Konzept und Zielsetzung vermag ich nicht auszumachen. Ich würde vielmehr […]
15. Juli 2021
Gründung kommunaler MVZ

Der Landrat von Darmstadt-Dieburg über die Gründung Medizinischer Versorgungszentren in kommunaler Trägerschaft – Interview

Impulse: Herr Schellhaas, Sie haben seit 2014 mit nunmehr sieben MVZ im Landkreis Darmstadt-Dieburg ein dichtes Netz an haus- und fachärztlichen Versorgungsangeboten aufgebaut. In Ihrem Interview mit unserem Magazin vom Januar 2020 betonten Sie die enge Zusammenarbeit zwischen den kommunalen […]